Train the Trainer 
Die Förderung und Integration von qualitativ hochwertigen Tanzangeboten in der Rhein-Main-Region und Hessen ist uns ein großes Anliegen.
Mit der Fortbildung Train the Trainer zur Qualifizierung als KINDERTANZT!- Dozent*in möchten wir Multiplikator*innen ausbilden und die Qualität und Professionalisierung der Vermittlungspraxis im Elementarbereich und in Grundschulen aktiv und nachhaltig sichern.

Das Ziel der Fortbildung ist die Aneignung des Konzeptes der Weiterbildung KINDERTANZT! in seiner inhaltlichen, methodischen und didaktischen Ausrichtung.
Die Teilnehmenden erwerben die Kompetenz, zeitgenössischen Tanz unter den Grundsätzen des Bildungs- und Erziehungsplans Hessen (BEP) an Pädagog*innen des
Elementarbereiches und in Grundschulen zu vermitteln.

 

Professionelle Tanzvermittler*innen und Tanzpädagog*innen mit praktischen Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, die im Bereich der Erwachsenenbildung arbeiten möchten.

Nach erfolgreichem Abschluss der Qualifizierung unterstützt die Crespo Foundation die Möglichkeit, als KINDERTANZT!-Dozent*in und/oder Co-Referent*in zu arbeiten, durch die Vernetzung & Umsetzung des Konzeptes bei schon bestehenden, sowie noch zu findenden Kooperationspartner*innen wie Fachschulen und Bildungsträger in Rhein-Main-Gebiet.

Die Fortbildung umfasst rund 110 Stunden in 15 Fortbildungstagen, die in 5 Wochenend-Module und einen Abschluss-Präsentationstag aufgegliedert sind. Hinzu kommen 15 Hospitationsstunden und 30 Stunden Eigenarbeit. Die Qualifizierung schließt mit einer Projektarbeit mit praktischem Teil ab, die sowohl schriftlich dokumentiert als auch in einem Kurzvortrag präsentiert wird.

KOMPETENZBEREICH 1: Vermittlungsansätze, Tanztechniken & Körperwissen
- Vertiefung von zeitgenössischen Tanz- und Improvisationstechniken sowie                   Kenntnissen aus dem Bereich des Kreativen Tanzes
- Grundwissen über die Entwicklungs- und Lernprozesse im Kindesalter
- Praktische und theoretische Integration der frühkindlichen Bewegungsentwicklung     in den Tanz
- altersspezifi sches anatomisches und entwicklungspsychologisches Grundwissen
- Reflexion der Inhalte und eigener Methoden

KOMPETENZBEREICH 2: Methoden & themenorientierte Arbeit mit Kindern
- Gestaltungsprinzipien der künstlerisch-pädagogischen Arbeit bezogen auf Tanz mit     Kindern
- Praktische und theoretische Bedeutung der Nutzung von Materialien und Musik in         der Arbeit mit Kindern
- Vorbereitung der KINDERTANZT!-Module 1-5
- Verständnis und Übersetzung des Vokabulars des Bildungs- und Erziehungsplans         für Kinder (Bildungs- und Erziehungsplan Hessen – BEP HE)
- Reflexion von Inhalt und eigenen Methode

KOMPETENZBEREICH 3: Transfer & Praxis in der Erwachsenenbildung
- Reflexions- und Feedbackgespräche innerhalb der Projektbegleitung der                      Teilnehmer*innen
- Gruppendynamische Prozesse unterstützen und individuelle Potenziale fördern
   beim Transfer in die Einrichtungen
- Pädagogische Arbeit an und mit Kultur- und Bildungsinstitutionen

Eine mindestens dreijährige Berufserfahrung im professionellen tanzpädagogischen Bereich. Zusendung eines kurzen Lebenslaufs, aus dem die Tanzerfahrungen hervorgehen, sowie Beispiele der eigenen künstlerischen und pädagogischen Arbeit.
Es werden maximal 6 Teilnehmer*innen pro Fortbildung zugelassen.
Bei regelmäßiger Teilnahme vergibt die Crespo Foundation ein Teilstipendium und
übernimmt ein Drittel der Kosten.

EN