KITATANZ
BEWEGUNGERFAHRUNGBILDUNG

Berufsbegleitende tanzpädagogische Weiterbildung

Die Grundidee
Ausgangspunkt ist die Überzeugung, dass Bewegung unsere allererste Wahrnehmungs- und Ausdrucksform ist und das Denken und Handeln in der fortlaufenden Entwicklung des Kindes maßgeblich beeinflusst.
KitaTanz ist ein Projekt der Crespo Foundation in Kooperation mit der Tanzplattform Rhein-Main und wurde von der Tanzpädagogin Nira Priore Nouak konzipiert und entwickelt. Ziel ist es, ErzieherInnen zu befähigen Tanz und Bewegung als kreativen Motor in ihrer täglichen Arbeit zu etablieren und sie damit in ihren Aufgabenbereichen innerhalb der Institutionen zu unterstützen.

Was ist KitaTanz?
KitaTanz ist eine berufsbegleitende tanzpädagogische Weiterbildung für Erzieher/Innen. Sie basiert auf einem umfassenden Körperverständnis, das sich an den Arbeitsweisen und Methoden des zeitgenössischen Tanzes orientiert und die Grundsätze des Bildungs- und Erziehungsplan Hessen – BEP – integriert. Das Programm besteht aus 5 Modulen, die über einen Zeitraum von 18 Monaten mit hochqualifizierten Dozenten bearbeitet werden. Modulinhalte sind Körperbildung, die Arbeit mit Improvisation, Stärkung der tänzerischen und musischen Kompetenz, Kommunikation und Beobachtung sowie die Entwicklung und Umsetzung eines eigenen tanzpädagogischen Projektes inklusive dessen Dokumentation. Ergänzt werden die Module durch ein begleitendes Coaching und Vertiefungsseminare, um die Nachhaltigkeit und Qualität zu sichern. KitaTanz bietet Erziehern/Innen einen professionellen Zugang zu den Methoden der Tanzpädagogik, um ihr Fachwissen und pädagogisches Handeln im beruflichen und persönlichen Umfeld zu stärken und körperbezogener einsetzen zu können.

Methoden & Inhalte
• Kontinuierliche Verbindung von Theorie und Praxis
• Verknüpfung von künstlerischen und pädagogischen Prinzipien zu Bewegung
• Selbsterfahrung mit Bewegungsentwicklung sowie sensomotorische Körperarbeit
• Grundlage aus der Neurobiologie in Verbindung mit Lernentwicklung – Body-Mind Centering® (BMC)
• (Weiter-)Entwicklung der tänzerischen und musikalischen Kompetenzen
• Kommunikations- und Improvisationstechniken als Basis für Interaktion
• Einführung in die Arbeit mit Methoden der Laban/Bartenieff Bewegungsstudien (LBBS)
• Kontinuierliche Reflexion und Gruppenarbeit
• Multiprofessionelles Team
• Beratung und Prozessbegleitung beim Transfer der Inhalte vor Ort in den Einrichtungen
• Seminare, Workshops, Vertiefungsangeboten zum Thema Tanz & Bildung
• Angebot für die Kita-Leitung, um die Nachhaltigkeit zu sichern

An wen richtet sich KITATANZ?
An Erzieher/Innen im Bereich der Elementarpädagogik und Berufstätige in einer sozialpädagogischen Einrichtung mit direkter Arbeit mit Kindern,die neugierig auf neue Bewegungs- und Körpererfahrung sind und die in ihrer Einrichtung Kompetenzen im Bereich Tanz und Bewegung einsetzen wollen.

Zeitrahmen und Format
Laufzeit: September 2016 bis November 2017
• 180 Unterrichtseinheiten (1 Unterrichtseinheit (UE) = 45 Minuten) verteilt über 15 Monate
• aufgeteilt in 5 Module, 14-tägige Trainingseinheiten mittwochs jeweils 3 Stunden von 18-21 Uhr sowie ein Workshop mit hochqualifizierten Gastdozenten am Ende jedes Moduls (jeweils samstags von 10-18 Uhr)
• Coaching in der jeweiligen Einrichtung
• Präsentation der Abschlussprojekte (2 Tage)

Teilnahmevoraussetzung
• Abgeschlossene pädagogische Ausbildung
• Besuch eines Einführungsworkshops

Einführungsworkshop
Sa. 18.6.2016 von 10 – 13 Uhr
Mi. 22.6.2016 von 18 – 21 Uhr

Kosten
1990,00 pro Teilnehmer für das gesamte Programm über 15 Monate, zahlbar in drei Raten
Zzgl. € 18 für den Einführungsworkshop

Bei regelmäßiger Teilnahme gewährt die Crespo Foundation ein Teilstipendium und übernimmt ein Drittel der Kosten

Ort: Künstlerhaus Mousonturm, Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt

Kontakt: Nira Priore Nouak, priore@zeitform.de, Tel. 0160/6281473

Termine und Module 2016/17

Kita Tanz - Durchlauf 2014/15

KitaTanz_Logo

KitaTanz ist ein Projekt der Crespo Foundation in Kooperation mit dem Tanzlabor 21

Nach oben