Perspectives of the Moving Body

2017 bietet die Tanzplattform Rhein-Main eine Reihe von Workshops an, die von international renommierten Dozentinnen und Dozenten geleitet werden. Einige Kurse richten sich ausschließlich an professionelle Tänzerinnen und Tänzer, andere sind auch für Menschen ohne Tanzausbildung geeignet, die Lust haben, ihr Körperbewusstsein zu erweitern. Die unterschiedlichen technischen und somatischen Methoden helfen dabei, Körpererfahrung zu vervollkommnen, sie eröffnen neue Ansätze in Bewegungsanalyse und Embodiment (Verkörperung) sowie kreative Möglichkeiten für eigene Choreografien und die Performancepraxis. Und nicht zuletzt können die Workshops ein Startschuss dafür sein, über neue Berufsperspektiven nachzudenken.

Sichert euch am besten sofort einen Platz! Für Frühbucher gibt es einen Rabatt (bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn). Anmeldung: info@tanzplattformrheinmain.de

Die nächsten Veranstaltungen

Dezember 2017
Sa-So 09.12.2017 - 10.12.2017 | 09:30 - 16:00 Uhr
Pia Krämer: Tanztherapie
Weitere Informationen

Pia Krämer: Tanztherapie

  • Sa 09.12.2017 - 10.12.2017 | 09:30 - 16:00 Uhr
  • Künstlerhaus Mousonturm, Waldschmidtstr. 4, 60316 Frankfurt am Main
  • 190 Eur red. 140 Euro (students) / Early bird discount: 170 Euro /95 Euro red. (students) Tickets

In Pia Krämers Tanztherapie-Workshop konzentrieren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf den Übergang von Stille zu Bewegung, einzeln und als Gruppenerfahrung. Der Tag beginnt mit unterschiedlichen Übungen zur Fokussierung und Steigerung der Aufmerksamkeit. Danach wird die meditative Qualität von Bewegung und Tanz und die Möglichkeiten von Tiefenentspannung erforscht. Es geht darum, das eigene Zentrum zu finden, innere Balance und Harmonie zu erlangen. Darüber hinaus versucht der Workshop ein Bewegungsritual aus der Gruppendynamik heraus zu erschaffen. Das Ziel des Kurses ist die heilende und positive Kraft strukturierter Körpererfahrung zu entdecken.

Nach oben