Choreografische Werkstatt

Open Call läuft noch – Künstler*innen werden nach dem 1.9. bekannt gegeben

Die Choreografische Werkstatt bietet lokalen und regionalen Tanzschaffenden die Gelegenheit, Work- in-Progress- oder Rechercheprojekte zu präsentieren, einen Einblick in aktuelle Fragestellungen und ihre Arbeitsweisen zu geben und in einem anschließenden Gespräch zur Diskussion zu stellen.
In der digitalen Version am 11. Mai werden vier Arbeiten gezeigt. Im anschließenden Gespräch besteht für die Künstler*innen und das Publikum die Möglichkeit, Fragestellungen zu diskutieren, Bezüge herzustellen oder Anregungen für die weitere Entwicklung zu geben.

14.9.2020 | 19.30 Uhr
Frankfurt LAB
Pay as you wish
Diskussion auf Englisch

weitere Informationen

Nach oben