Workshop-Impressionen
© Jörg Baumann

Workshops

Die Tanzplattform Rhein-Main bietet eine Reihe von Workshops an, die von international renommierten Dozent*innen geleitet werden – u.a. von Frey Faust, Jeremy Wade, Candoco Dance Company und Susanne Bentley. Einige Kurse richten sich ausschließlich an professionelle Tänzer*innen, andere sind auch für Menschen ohne Tanzausbildung geeignet. Die technischen und somatischen Methoden und die künstlerischen Fragestellungen, die in den Kursen vermittelt werden, helfen dabei, Körpererfahrung auszubauen, sie eröffnen neue Ansätze in Bewegungsanalyse und Embodiment (Verkörperung) sowie kreative Möglichkeiten für eigene Choreografien und die Performancepraxis.

Die nächsten Veranstaltungen

Juli 2020
Sa-So 04.07.2020 - 05.07.2020 | 11:00 - 16:00 Uhr
Alter schützt vor Tanzen nicht mit Petra Lehr
Weitere Informationen

Alter schützt vor Tanzen nicht mit Petra Lehr

  • Sa 04.07.2020 - 05.07.2020 | 11:00 - 16:00 Uhr
  • Künstlerhaus Mousonturm, Waldschmidtstr. 4, 60316 Frankfurt am Main
  • 80,00 € Tickets

2-tägiger Workshop

Petra Lehr arbeitet seit über 40 Jahren mit großer Begeisterung als Choreo-grafin und Tänzerin. Alter und körperliche Veränderungen sind für sie dabei kein Hinderungsgrund. Gerade der zeitgenössische Tanz mit seinen unter-schiedlichen Ansätzen ist ideal, um an unterschiedliche Bewegungsfähigkei-ten anzuknüpfen. Nach dem Erfolg während des Tanzfestivals Rhein-Main bietet Petra Lehr erneut einen zweitägigen Einführungsworkshop an, der sich exklusiv an Personen ab 60 Jahren mit und ohne Tanzerfahrungen rich-tet. Er vermittelt Einblicke in die Grundlagen des zeitgenössischen Tanzes. Nach einem lockeren Warm-up, das den Körper kräftigt und mobilisiert, werden Elemente wie Dynamik, Rhythmus und Kontakt erforscht und die eigenen Bewegungsmöglichkeiten erweitert.

Tickets

Nach oben