Voguing

2-tägiger Workshop

„It’s ballroom time!“ In Zusammenarbeit mit dem Lesbisch Schwulen Kulturhaus (LSKH) und dem Verein zur Förderung der Urbanen Tanzkultur bieten wir einen Voguing-Workshop an. Er lädt zum Erproben der unterschiedlichen Voguing-Styles (Old Way, New Way, Vogue Femme u.a.) ein und gibt Einblicke in die politische Geschichte dieser besonderen Bewegungspraxis, die in den 1970er in der queeren Ballroom-Szene in Harlem entstand.

Am 26.4. laden das LSKH und der Verein zur Förderung urbaner Tanzkultur im Anschluss an den Workshop zu einem Screening des Dokumentarfilmklassikers „Paris is Burning“ von Jennie Livingston und einem Gespräch rund um das Thema „Voguing“ ein.

Sa 25. & So 26.4.2020 | 14-17 Uhr
Künstlerhaus Mousonturm, Probebühne 3
Eintritt frei | Anmeldung unter: anmeldung@tanzplattformrheinmain.de

Gefördert durch die Bundeszentrale für Politische Bildung im Rahmen der Programmreihe „Corponomy – Politiken des Körpers in Tanz, Performance und Gesellschaft“. In Kooperation mit dem Verein zur Förderung der urbanen Tanzkultur und dem Lesbisch-Schwulen Kulturhaus (LSKH) als Teil der Reihe “Queere Generationendialoge – queere Körper”, gefördert durch das Land Hessen im Rahmen des Aktionsplans für Akzeptanz und Vielfalt.

Nach oben